Carry Hauser
english

Carry Hauser

1895-1985

Studierte von 1912-14 in bei Strnad, Böhm, und Kenner. Danach bis 1918 Kriegsdienst. Übersiedelung nach Passau. 1922 wieder Wien. War Gründungsmitglied von "Freier Bewegung", "Der Fels" und "Hagenbund". Viele Ehrungen und Auszeichnungen


Bildbeschreibung

 

 

1. Plakat, Das Neue Auge, ca. 1919. Farblitho, Druck Albert Berger, Wien 8

 

2. Bleistiftzeichnung um 1923,
Maria hält den Leichnam Jesu.
23 x 19cm (Darstellung)

 

3.Weilblicher Akt, 1912, monogrammiert, datiert und signiert,
schwarzer Kohlestift, gerahmt. 43 x 30cm

 

4.Judith mit dem Kopf des Holofernes 1928,
schwarze Tusche und Kreide, monogrammiert.
46 x 24cm (Darstellung).

 

5.Buch der Träume, (Galerie Pabst, 1976), 5 Blatt in Blockbuchbindung mit 8 handsignierten Original-Holzschnitten, Kordelheftung, eines von 500 nummerierten Exemplaren der 2. Auflage. Die Erstausgabe erschien 1921/1922 in einer kleinen Auflage. Die Holzschnitte dieser Ausgabe wurden unter der Aufsicht des Künstlers von den Originalholzstöcken abgezogen. 22,5x20,5cm

1
2
3
4
5
 
 

>> Impressum · Imprint